Das Ortsfamilienbuch (OFB) Kaukehmen / Kuckerneese

Bei der Recherche über die Vorfahren der Familie Kuttkat habe ich mich mit den Kirchenbüchern des früheren ostpreußischen Kreises Niederung befasst. Vor allem in den Kirchenbüchern von Kaukehmen und Plaschken sind die Fmalienmitglieder um die Familie Kuttkat besonders häufig zu finden. Im Kirchspiel Kaukehmen (Kuckerneese) bin ich auf die vermutlich ältesten Einträge des Familiennamens gestoßen. Daraus ergab sich der Gedanke, die Einträge der Kirchenbücher Kaukehmens systematisch und vollständig aufzunehmen und im Internet über den Verein für Computergenealogie zugänglich zu machen.

Die Taufen zwischen 1700 und 1848 sind inzwischen vollständig erfasst und online. Die Daten zwischen 1668 und 1700 sind noch lückenhaft, die Einträge ab 1848 warten noch auf ihre Transcription und Familienzuordnung. Ebenfalls vollständig erfasst sind die Daten aus der sogenannten "Heimatkreisdatei" der Kreisgemeinschaft Elchniederung mit den Namen der Kirchspiel-Bewohner zwischen 1937 und 1945.
Momentan umfasst das OFB Kaukehmen / Kuckerneese über 65.000 Personen in mehr als 14.000 Familien.

Dr. Witold Peuster hat 2019, anlässlich seiner Reise in den jetzt russischen Teil Ostpreußens, eine Reihe von Fotos der Kirche Kaukehmens und ihrer Umgebung gemacht. Diese Bilder hat er mir dankenswerterweise zur Verfügung gestellt.

Fotoserie Kirche Kaukehmen
Fotoserie Kirchspielort Kaukehmen